Monthly Archive: September 2008

“Amerika befindet sich im Niedergang”

[url=http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/90/310023/text/]Interessantes Interview[/url] über Amerika, Konsum und Wirtschaft mit dem Soziologen Richard Sennett in der heutigen Süddeutschen Zeitung. [quote]Sennett: “Diese Gesellschaft hat bisher Ungleichheiten dadurch überdeckt, dass sie auf Pump lebte. Durch die Subprime Loans (zweitklassige Hypotheken), durch die unzähligen Kreditkarten, die die meisten Amerikaner haben, entstand eine Illusion von Wachstum, die jetzt zerstört wird. (…) Die USA haben eine effektive Analphabeten-Quote von 28 Prozent.” SZ: “Ist das Ihr Ernst?” Sennett: “Es geht um effektiven Analphabetismus, und der liegt dann vor, wenn jemand einen einfachen Vertrag oder einen längeren Text nicht lesen kann. Das Ausbildungsniveau ist sehr niedrig. Die USA importieren...