Monthly Archive: July 2010

Das Verhältnis von Journalist zu Banker…

[quote]Das Verhältnis von Journalist zu Banker ist das von Hund zu Herr, wobei der eine Journalist die Wünsche des Herrn erschnuppert und man dem andern ab und zu ein “Gehst her!” zurufen muß.[/quote] [url=http://www.konkret-verlage.de/kvv/txt.php?text=ihrweltbildm%F6chteichhaben&jahr=2006&mon=11]Herrmann Gremliza im Interview mit Albrecht Müller[/url] (konkret 11/2006)

Jürgen Roth: Gangsterwirtschaft

Klappentext Allein im letzten Jahr wurden mindestens 40 Milliarden kriminell erwirtschaftete Euro in die deutsche Wirtschaft eingespeist. Entweder wird das Geld direkt in kriselnde Unternehmen gepumpt – oder aber das kriminelle Kapital wird über Strohmänner und korrupter Banker und Anwälte in Aktien, Fonds oder Unternehmen investiert. Gleichzeitig übernehmen seriöse Unternehmen die Praktiken der Mafia, um Konkurrenz auszuschalten. Politik und Justiz schauen nicht nur zu, sondern schützen und unterstützen die kriminellen Strukturen auf vielfältige Weise. Jürgen Roth zeigt auf, wie diese verhängnisvolle Kooperation funktioniert und wie selbst Kontrollinstanzen, ob Staatsanwälte oder Wirtschaftskriminalisten, bewusst schwach gehalten werden. Er entlarvt Abgeordnete, die keine...

Torservers.net: Warum es so wichtig ist.

Seit einem Monat betreibe ich [url=http://www.torservers.net/]torservers.net[/url], und jetzt ist an der Zeit einen Blick zurück zu werfen.