Die Bourgeoisie ist eine bildungsferne Schicht und tut sich …

Die Bourgeoisie ist eine bildungsferne Schicht und tut sich mit dem Lesen schwer. Sie neigt demgemäß dazu, die Lügen, die sie von ihren geistlichen und weltlichen Pfaffen verbreiten läßt, selber zu glauben, zum Beispiel die vom menschlichen Ermessen, nach dem es zu bestimmten Ereignissen nicht kommen kann. Wäre es so, daß es zu Ereignissen, zu denen es nach menschlichen Ermessen nicht kommen kann, nicht kommen könnte, gäbe es keine Geschichte, die ja eine endlose Abfolge von Ereignissen ist, zu denen es nach menschlichen Ermessen nicht kommen konnte.

Gremlizas Kolumne, “Suicide A-Bombers” (über Atomkraft), Konkret 3/2011, Seite 9

(View on gamamb.tumblr.com)

You may also like...