Friedrich L. Bauer, einer der Pioniere der Informatik, ist …

Friedrich L. Bauer, einer der Pioniere der Informatik, ist am 26. März im Alter von 91 Jahren am Donnerstag verstorben. In einem seiner letzten Werke, der “Kurzen Geschichte der Informatik” (2007), versuchte Bauer, die Informatik von der Mathematik abzugrenzen. Nach einigen Anläufen verwarf er in dem Buch alle möglichen Definitionen und erklärte: “Die Informatik dient der Befreiung des Menschen von der Last eintöniger geistiger Tätigkeit.” So, wie es einen homo faber in jedem Mathemtiker gebe, gebe es einen homo cogitans in jedem Informatiker.

Die Last eintöniger geistiger Tätigkeit bekämpfen – zum Tode des Informatik-Pioniers Friedrich L. Bauer | heise online

(View on gamamb.tumblr.com)

You may also like...